Wie bereits in den letzten Jahren tritt die Zweite Herrenmannschaft auch in diesem Jahr wieder in der 2. Kreisliga Süd an. Mit einer guten Mischung aus Erfahrung und jugendlicher Frische hofft man auch in diesem Jahr wieder ein Wörtchen im Aufstiegsrennen mitreden zu können, um am Ende -mit etwas mehr Glück als in den letzten Jahren- ganz oben zu stehen. Durch Neuzugang Martin Hartmann und Rückkehrer Christian Frömel konnte man sich an zwei Positionen verstärken und dürfte damit vor allem eine noch ausgeglichenere Aufstellung aufweisen. Große Hoffnungen ruhen natürlich auf den beiden Spitzenspielern Tim Jost und Achim Fiesler: beide können bereits Bezirksligaerfahrung vorweisen und gehörten schon letzte Saison zu den besten Spielern der Liga. Auch Carina Götzner an Position 3 dürfte im mittleren Paarkreuz wieder eine sichere Punktelieferantin in den Reihen des SV Helfendorf sein.

Die Zweite geht mit folgender Aufstellung in die kommende Spielzeit:

 

  1. Tim Jost
  2. Achim Fiesler
  3. Carina Götzner
  4. Christian Frömel
  5. Martin Hartmann
  6. Marco Miglietta

 

Neben dem sportlichen Erfolg darf bei der „Zweiten“ auch das Gesellschaftliche nicht zu kurz kommen. So endet der obligatorische Besuch beim Wirt nach dem Spiel oft erst spät in der Nacht mit der ein oder anderen Partie am Kickertisch.


Zu den Ergebnissen der 2. Herrenmannschaft

Demnächst (30 Tage/max. 5)

Keine Termine