Bewährungsprobe für die Erste in der Landesliga

 

Meister der 3. und 2. Bezirksliga, sowie Vizemeister der Oberbayernliga Ost und damit trotz Relegationsniederlage gegen den TTV Vilshofen drei Aufstiege in Folge. Das ist die beeindruckende Bilanz der „Ersten“ in den letzten drei Jahren. Doch damit nicht genug! Innerhalb von 9 Jahren gelang der Aufstieg von der 2. Kreisliga bis in die Landesliga.
Diesen Schwung gilt es nun auch in die Landesliga mitzunehmen, um damit das durchaus schwere Ziel -den Klassenerhalt- zu erreichen. Dabei wird sich die Mannschaft wieder auf ihre größten Stärken verlassen, so bewegen sich alle Spieler nahezu auf einem Leistungsniveau und treten fast immer in kompletter Aufstellung an.

 

Die Erste geht mit folgender Aufstellung in der Landesliga an den Start:

  1. Zsolt Gazdag
  2. Quirin Lechner
  3. Sebastian Floth
  4. Christoph Lange
  5. Max Vilsmeier
  6. Korbinian Maier

 

Zu den Ergebnissen der 1. Herrenmannschaft des SV Helfendorf

 

Demnächst (30 Tage/max. 5)

Keine Termine