Bericht vom 40-jährigen Gründungsjubiläum


40-jähriges Gründungsjubiläum des Tennisclub des SV Helfendorf e. V.

Wir möchten euch herzlich einladen, das Fest gemeinsam mit uns zu feiern.

Es beginnt mit einem Jazzfrühschoppen von 10.00 Uhr – 13:00 Uhr

Dazwischen findet ein Showmatch unseres Partners, der „Tennisschule AignerKarner“  statt.

Zu sehen sind dabei ehemalige Bundesligaspieler: Beginn ca. 11.30 Uhr.

Im Anschluss starten wir mit unserm „Tennis – Mixed – Turnier (Einladung dazu wurde bereits an euch verschickt).

 

Abendprogramm ab 18.00 Uhr

Mit Live Musik, Cocktailbar, Grillen, tollen Nachspeisen und für ausreichend Getränke ist natürlich auch gesorgt.

40JahreTennis

 

 

 

 

Der Tennisclub trauert um seinen Sportwart

 

Matthias 03 klein

Friedlich, zu Hause auf der Couch vor dem laufendem Fernsehgerät sitzend, ist Matthias Haslauer (67) an den Weihnachtsfeiertagen eingeschlafen.

 

Wir trauern um unseren langjährigen Sportwart (seit März 1999) und unseren Erfolgs-Coach.

Vor gut 20 Jahren ist Matthias mit seiner Frau Helene von Ottobrunn nach Helfendorf gezogen und trat 1993 in den Tennisclub ein. Zahlreiche Freundschaftswimpel, Urkunden, Medaillen und Pokale zieren als Zeichen seines Wirkens das Vereinsheim. Anfangs hat er sie als Mannschaftsspieler z. T. selbst „erkämpft“, später als Trainer und Mannschaftsbetreuer mit „erstritten“.

 

Er prägte das Vereinsleben wie kein anderer und ohne ihn gäbe es unser Vereinsmagazin „Die Filzkugel“ nicht. Die Tennisanlage war sein „zu Hause“.

 

 

Als „Chef-Coach“ führte er unsere Damen 30 - Mannschaft in die Regionalliga und die Damen 40 in die Bayernliga. Gerne fuhr er als Trainer mit den Herren 50 ins Tenniscamp nach Südtirol.

 

Matthias, die Seele des Vereins, er wird uns fehlen in allen Lagen. Angefangen bei den Medenrunden, wo er uns immer tatkräftig unterstützt hat, bei den diversen Festen die wir auf der Anlage veranstaltet haben und auch beim Kartenspiel. Er hatte immer ein offenes Ohr für jeden ob es sich um Tennis oder um andere Themen handelte. Meistens traf man ihn an seinem Stammplatz im Büro oder auf der Tennisanlage an.

 

Matthias hinterlässt eine große Lücke in der Organisation und im Leben des Vereins. Viele Freunde und Wegbegleiter trauern um ihn.

 

Wir werden Matthias stets ein ehrendes Gedenken bewahren!

 

 

Vorstand und Mitglieder des TC Helfendorf

Demnächst (30 Tage/max. 5)

Keine Termine

Aktuell