Montag:

 

Pilates Anfänger 17:15 – 18:15 Uhr
Pilates Fortgeschrittene 18:15 – 19:15 Uhr (Gymnastikraum Feuerwehrhaus)

 

Bei der Trainingsmethode nach Joseph H. Pilates handelt es sich um ein systematisches Training des ganzen Körpers zur Kräftigung der Muskulatur. Die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur stehen im Vordergrund. Das Trainingsprogramm besteht aus einer Kombination von Entspannungs-, Atem-, Dehn- und Kräftigungsübungen. Die Stabilisierung des Körpers und die damit verbundene gerade Haltung hilft Verspannungen und Schmerzzustände zu lösen und vorzubeugen. Außerdem erhält man durch das Bewusstwerden des eigenen Körpers dauerhaft ein besseres Körpergefühl. Im Gegensatz zu anderen Sportarten, bei denen meistnur oberflächliche Muskelpartien trainiert werden,aktiviert und stärkt Pilates die tieferliegende Bauch- und Rückenmuskulatur. Mit Pilates werden die Muskeln gestärkt, belastende Haltungs- und Bewegungsmuster aufgedeckt und verändert.

 

Mit großem Erfolg und mittlerweile wissenschaftlichbestätigt, erfahren mit Pilates auch schmerzhafte Rückenbeschwerden nachhaltige Besserung.

 

Trainerin: Andrea Weisser, Diplom-Sportlehrerin/Pilatestrainerin/Heilpraktikerin
Telefon: 0173 2316660
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Yoga 18.00 – 21.00 Uhr (Gymnastikraum Feuerwehrhaus)

 

siehe hierzu unter Yoga

 

Body-Fitness - Ganzkörpertraining 19.00 – 20.00 Uhr (Turnhalle)

 

Eine Stunde für den ganzen Körper! Diese Stunde ist geeignet für alle, die ihren Körper mit viel Spaß, ohne schwierige Choreographien gesund erhalten und kräftigen wollen. Die abwechslungsreiche Stunde ist ein ganzheitliches Training für Körper und Körperbewusstsein mit Elementen aus der BBP-Gymnastik, Ausdauer-training, Pilates, Rückenübungen und Entspannung. Körperliche Fitness bedeutet auch Vitalität und Zufriedenheit auszustrahlen!

 

Body Fitness verleiht Ihrem Körper mehr Balance und Beweglichkeit und verbessert Ihre Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer.

 

Stundenplanung: Nach schwungvollem Aufwärmen trainieren und kräftigen wir unsere gesamte Muskulatur. Eine Dehnungs- und Entspannungsphase rundet die Stunde ab. Nach der Aufwärmphase, kommt die Bodenarbeit zum Schluss Entspannung und Dehnung.

 

Trainerin: Marianne Hettenkofer, Übungsleiterin Gymnastik und Prävention nach §20
Telefon: 08095 2378
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag:

 

Yoga 09:00 - 10:30 Uhr (Gymnastikraum Feuerwehrhaus)

 

siehe hierzu unter Yoga

 

Freitag:

 

Haltungs- und Bewegungstraining

17:00 – 18:15 Uhr (Gymnastikraum Feuerwehrhaus)

 

Faszien Training für mehr Beweglichkeit, eine mühelose aufrechte Haltung, Gesundheit, Wohlbefinden und weniger Schmerzen. Trainiert wird das richtige Zusammenspiel von Muskeln, Gelenken und Faszien um vor allem dem Rücken wieder mehr Halt zu geben. Beim Umgang mit der Faszienrolle erhalten Sie Einblicke in deren vielfältige Möglichkeiten zur Aktivierung oder Regeneration.

 

Trainerin: Claudia Weissenbacher
Telefon: 08095 875947
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Qigong 18:30 – 19:30 Uhr (Gymnastikraum Feuerwehrhaus)

 

Qigong ist aufgrund seiner Langsamkeit für Menschen jedes Alters geeignet, auch mit gesundheitlichen Einschränkungen. Qigong verbessert die Beweglichkeit, Muskeln und Sehnen werden sanft gedehnt. Qigong lindert Schmerzen und bringt unseren Geist zur Ruhe. Qigong ist Lebenspflege und unterstützt unsere Organe in der Wahrnehmung ihrer Funktion. Der Mensch fühlt sich wieder vital und voller Lebensfreude.

 

Trainerin: Elfi Hoffmann, Qigong-Lehrerin

Qi Gong small

Telefon: 08095 3209941
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.qigong-elfi-hoffmann.de
Web: www.qigong-reiten.de

Demnächst (30 Tage/max. 5)

Keine Termine